logoCuza.png        logoLitere.png 

Lect. dr. Casia Zaharia

Lect. dr. Casia Zaharia

 
 
 

casiazaharia@yahoo.de    

Consultații săptămânale: Joi, 14:00-16:00, la Catedra de Germanistica                                               

LEBENSLAUF

1. Persönliches                                  5. Projektarbeiten

2. Bildungsgang                                6. Mitgliedschaft in Verbänden und Organisationen

3. Berufserfahrung                            7. Sonstiges

4. Wissenschaftliche Tätigkeit                      

 

1. Persönliches

 

Name: 

ZAHARIA

Vorname:

Casia Magdalena

Geburtsdatum:

28. Juli 1974

Geburtsort:

Galaţi, Rumänien

Familienstand:

seit 1999 verheiratet mit Stefan Onu Zaharia
2001 – Tochter Anna,
2006 – Sohn Toma

2. Bildungsgang

2.1. Studium, Promotion

 

1993-1997

Studium der Germanistik und Hispanistik: die Jahrgänge I, II und IV an der «Al. I. Cuza»-Universität Iaşi, III. Jahr­gang an der Uni­versität Konstanz. 

Juni 1997

Lizenziatexamen und Verteidigung der Diplomarbeit: Zur Leis­tung der deutschen Abtönungspartikeln. 

1997-1998

Magister mit Diplomabschluss an der «Al. I. Cuza»-Univer­si­tät Iaşi (Wintersemester in Iaşi, Sommersemester an der Universität Wien). Magis­ter­arbeit: Phraseo­logis­men und parömiolo­gische Ausdrü­cke. Be­griffs­be­stim­mung, Ge­stalt und Merkmale. 

Juni 2002

Promotion mit Auszeichnung Magna cum laudae an der «Al. I. Cuza»–Universität zu Iaşi: Semantica expresiilor idiomatice în procesul comu­nicării. Studiu contrastiv româno-german (Semantik der idiomatischen Redensarten im Kommunikationsprozess. Kontrastive Studie Deutsch-Rumänisch). 

2. 2. Fortbildungen

a) In Rumänien

Cluj, Juni 2000

Seminar für Fachübersetzer und Terminologen – Leitung: Prof. Dr. Dr. Klaus-Dirk Schmitz, Fachhochschule Köln. 

Bucureşti, Juli 2002

Fortbildungskurs "Methodik-Didaktik für Lehrkräfte, die im Auftrag deu­tscher demokratischer Foren Sprachunterricht für Erwachsene erteilen". Organisation und Leitung: Goethe-Institut/Internationes Bukarest. 

Bucureşti, Nov. 2005

Interne Schulung für Deutschdozenten, Goethe-Institut Bukarest "Aplicaţii didactice ale ilustratiilor în predarea limbii germane".  

Brsov, Febr. 2006

Quest-Schulung

 

b) Im Ausland

August 1993

Studienreise Wien 

August 1994

Studienreise Vloto 

Okt. 1995-Juli 1996

Studienaufenthalt an der Universität Konstanz 

SS 1998

Studien- und Forschungsaufenthalt (Interessenschwerpunkt Phraseologie) an der Universität Wien. 

Juli 2000

Forschungsaufenthalt (Interessenschwerpunkt Phraseologie) an der Univer­sität Konstanz. 

Okt.-November 2004

Forschungsaufenthalt (Interessenschwerpunkt Terminologie) an der Fach­hochschule Köln und am Institut für Informationsmanagement Köln 

Juli 2005

Sommerakademie "Textwissenschaft und Unterricht Deutsch als Fremd­sprache" an der Universität des Saarlandes, Saarbrücken. 

 

3. Berufserfahrung

 

       1998-2001: Assistentin für synchrone und angewandte Linguistik, Lexikologie, Phraseologie, und Deutsch als Fremdsprache am Germanistiklehrstuhl der «Al. I. Cuza»-Universität Iaşi. 

       2001-2004: Oberasistentin für synchrone und angewandte Linguistik, Lexikologie, Phraseo­logie, Terminologie und Deutsch als Fremdsprache am Germanistiklehrstuhl der «Al. I. Cuza»- Universität Iaşi. 

       Seit 2005: Dozentin für synchrone und angewandte Linguistik, Terminologie, Lexikologie, Phraseologie und Deutsch als Fremdsprache am Germanistiklehrstuhl der «Al. I. Cuza»-Universität Iaşi. 

       Seit 2000: auch Sprachdozentin am «Goethe-Zentrum» Iaşi. 

       2002-2005: Leiterin der vom DAAD geförderten interaktiven DaF-Internet-Seminare der Partner-Universitäten Iaşi und Konstanz. 

 

4. Wissenschaftliche Tätigkeiten

 

4.1. Teilnahme – mit Vorträgen – an Kolloquien, Tagungen und Kongressen

4.1.1. In Rumänien

1.      Iaşi, Okt. 1995

Nationales Studentenkolloquium der «Al. I. Cuza»-Universität: Frauen­sprache-Männersprache in romanischen und germanischen Sprachen. Aus­gezeichnet mit dem II. Preis. 

2.      Iaşi, Okt. 1997

Nationales Kolloquium "Predarea limbilor străine în învăţămîntul nefilo­logic" (Fremdsprachenunterricht an nichtfilologischen Fachhochschulen) an der Technischen Univ. «Gheorghe Asachi»: Zur Geschichte der deutschen Abtönungspartikeln. 

3.      Sibiu, Mai 1998

VI. Wissenschaftliche Tagung der «Lucian Blaga»-Universität: Notwendig­keit der linguistischen Beschreibung der Abtönungspartikeln. 

4.      Iaşi, März 1999

Wissenschaftliche Tagung des Germanistiklehrstuhls der «Al. I. Cuza»- Universität: Routineformeln der deutschen und rumänischen Alltagssprache. 

5.      Iaşi, April 1999

IV. Kolloquium "Zilele festive ale Facultăţii de Medicină şi Farmacie" (Festtage der Fakultät für Medizin und Pharmazie): Die Somatismen im Deutschen und im Rumänischen (I). 

6.      Iaşi, Mai 1999

IX. Wissenschaftliche Tagung der «Petre Andrei»-Universität: Expresi­vitatea simbolurilor cromatice în enunţurile idiomatice. Culoarea 'negru' în germană, engleză şi română (Die Expressivität chromatischer Symbole in sprichwörtlichen Redensarten. Die Farbe 'schwarz' im Deutschen, Engli­schen und Rumänischen). 

7.      Sibiu, Mai 1999

VII. Wissenschaftliche Tagung der «Lucian Blaga»-Universität: Die Soma­tismen im Deutschen und im Rumänischen (II). 

8.      Iaşi, Mai 2000

V. Internationaler Kongress der Germanisten Rumäniens: Quellen der idio­matischen Ausdrücke im Deutschen und Rumänischen. 

9.      Iaşi, Okt. 2001

Wissenschaftliche Tagung "Zilele Universităţii «Al. I. Cuza» (Jassyer Uni­versitätstage): Ocupaţii primordiale reflectate în expresii idiomatice române şi germane. Expresii din terminologia păstoritului (Phraseologismen und Parömien in der Hirtensprache). 

10.  Sibiu, Febr. 2002

Internationaler Kongress "Valenztheorie – neue Perspektiven der For­schung": Valenz und deutsch-rumänische phraseologische Äquivalenz. 

11.  Cluj, Okt. 2002

Internationale wissenschaftliche Tagung "Komparatistik heute und der Dialog der Kulturen. Voraussetzungen-Kontroversen-Ziele": Tiermetaphern in Märchen und Aberglauben als Beispiel eines deutsch-rumänischen Bildfeldvergleichs. 

12.  Timişoara,
Mai 2003

Internationale Tagung: "Deutsches Theater im Ausland im 19. und 20. Jahr­hundert. Spielpläne im Theateralltag – Bildungsfaktor oder Existenz­sicherung?": Deutsches Theater in der Moldau bis zur Eröffnung des Natio­naltheaters (1896). 

13.  Iaşi, Mai 2003

 

Internationales Symposium des Instituts für Linguistik «Alexandru Phi­lippide» Iaşi: "Limba şi literatura română în spaţiul etnocultural dacoromânesc şi în diasporă" (Die rumänische Sprache und Literatur im dakorumänischen Kulturraum und in der Diaspora): Privirea peste umăr: cum au parcurs germanii drumul reformei ortografice (Der Blick über die Schulter: der Weg der deutschen Rechtschreibreform). 

14.  Iaşi, Mai 2003

Tagung der "Gigore T. Popa"-Universität für Medizin und Pharmazie "Ştiinţele exacte şi interpretative" (Exakte und interpretative Wissen­schaften): Dr. Iacob Cihac şi naturalismul german (Dr. Cihac und der deutsche Naturalismus). 

15.  Sibiu, Mai 2003

VI. Internationaler Kongress der Germanisten Rumäniens: Valenz und logi­sche Wortzusammenhänge in Komposita. 

16.  Braşov, März 2004

VII. Arbeitstagung Kronstädter Germanistik: Die Präposition "bei" in deu­tschen Fachtexten und ihre rumänischen Entsprechungen. Terminologische Erörterung. 

17.  Bucureşti,
Mai 2004

II. Syposium für theoretische und angewandte Linguistik der Universität «Spiru Haret»: "Neamţul" în frazeologia şi paremiologia românească, II (Der Deutsche in der rumänischen Phraseologie, II). 

18.  Iaşi, Okt. 2004

Internationales Symposium des Instituts für Linguistik «Alexandru Phi­lippide» Iaşi: "Spaţiul lingvistic şi literar românesc din perspectiva integrării europene" (Rumänischer linguistisch-literarischer Raum aus der Perspektive der europäischen Integration): Conceptul de lingvistică ecologică (Zum Be­griff Ökolinguistik). 

19.  Iaşi, März 2005

IX. Internationales Symposium "Zilele Facultăţii de Medicină Dentară" (Tage der Fakultät für Zahnmedizin): Consideraţii asupra conceptului de competenţă lingvistică (Über den Begriff Sprachkompetenz). 

20.  Iaşi, Mai 2005

Nationale Tagung der Medizinischen Universität "Gr. T. Popa" Iaşi: Concep­tul de 'competenţă lingvistică' în diacronie (Sprachkompetenz aus diachroni­scher Sicht). 

21.  Iaşi, Mai 2005

Fünfte Nationale Tagung der Fakultät für Zahnmedizin Iaşi: "Cercetări actuale în domeniul limbilor şi literaturilor moderne" (Aktuelle Forschungen im Bereich der gegenwärtigen Sprachenund Literturen): Dr. Iacob Cihac şi naturalismul german (Dr. Cihac und der deutsche Naturalismus). 

22.  Galaţi, Okt. 2005

Internationale Tagung der Universität "Dunărea de Jos" Galaţi: "Discursul specializat: teorie şi practică" (Die Fachrede: Theorie und Praxis): Pers­pectiva ecologică asupra relaţiei limbă-individ-natură (Ökologische Sicht auf die Beziehung Sprache-Mensch-Natur). 

23.  Bucureşti,
Nov. 2005

Wissenschaftliche Tagung des Germanistiklehrstuhls de Universität Bukarest aus Anlass seines 100. Gründungstags "Interkulturelle Grenzgänge"100. Jubiläum: Die Tiermetapher im Volksmund – eine deutsch-rumänische kon­trastive Betrachtung. 

24.  Iaşi, Nov. 2005

Internationales Symposium des Linguistikinstituts «Alexandru Philip­pide» Iaşi: "Comunicare interculturală şi integrare europeană" (Inter­kul­turelle Kommunikation und europäische Integraion): Textul juridic în română şi germană. Studiu terminologic (Der juristische Text im Deutschen und Rumänischen). 

25.  Iaşi, Dez. 2005

Simposium "126 ani de învăţământ universitar medical la Iaşi" (126 Jahre medizinisches Hochschulwesen in Iaşi): Joc paremiologic şi frazeologic: "Scrisoarea XII" de Costache Negruzzi (Phraseologisches und parömiologi­sches Sprachspiel: "Scrisoarea XII" von Costache Negruzzi). 

26.  Braşov, März 2006

IX. Arbeitstagung Kronstädter Gemanisten "Germanistik und Bologna: Stra­tegien, Tendenzen, Ziele": Studienplan für das Bakkalaureatsstudium Ger­manistik an der "Alexandru Ioan Cuza"-Universität Iaşi 

27.  Iaşi, Mai 2006

VI. Nationale Tagung der Medizinischen Universität "Gr. T. Popa" Iasi "Direcţii în cercetarea filologică românească"  (Forschungs-richtungen in der rumänischen Philologie): Despre traducerea textelor de medicină (Zur Über­setzung medizinischer Texte). 

28.  Iaşi, Sept. 2006

Internationales Symposium des Linguistikinstituts «A. Philippide» Iaşi: Modele frazeologice în limbile germană şi română (Phraseologische Muster im Deutschen und Rumänischen). 

29.  Iaşi, Mai 2007

Nationale Tagung "Arta comunicării în contextul diversităţii culturale şi lingvistice": Abordarea lingvisticii prin ecologie 

30.  Iaşi, April 2008

1st LSP International Conferences: Diversitate culturală şi lingvistică. Cifrele în idiomatica românească şi germană (Kulturelle und linguistische Diversität. Die Zahlen in der rumänischen und deutschen Idiomatik). 

31.  Iaşi, Okt. 2008

Internationale Tagung "Româna ca limbă străină – între metodă şi impact cultural." Sugestii de sistematizare în frazeologia contrastivă româno-german. 

32.  Bucureşti, Nov. 2008

 

Internationale Tagung "Sprachen im Vergleich". Univ. Bukarest: Sozio- und interkulturelle Grundlagen der deutsch-rumänischen phraseologischen Kontrastivität. 

33.  Iaşi, Mai 2009

Nationale Tagung: "Cultura si imaginea românilor în lume": Aspecte ale relaţiilor germano-române la nivelul contactului nemijlocit (Deutsch-rumänische unmittelbare Sprachbeziehungen).  

34.  Iasi, Mai 2010

Nationale Tagung "Criza valorilor si valorile crizei în domeniul limbilor şi literaturilor moderne": Tiermetaphern in deutschen und rumänischen Volks­texten. 

35.  Galati, Juni 2010

Internationale Tagung "Lexic comun/lexic specializat": Valenz und logische Wortzusammenhänge in Komposita. 

36.  Iasi, Sept. 2010

Internationale Tagung "Cultura si identitate romaneasca. Tendinte actuale si reflectarea lor in diaspora": Teatrul german în vremurile de început ale teatrului moldovenesc. 

 

 4.1.2. Im Ausland

1. Ascona/CH,
    Juni 2001

Internationaler Kongress "Phraseologie und Parömiologie – neue Per­spektiven der Forschung": Quellen der idiomatischen Ausdrücke im Deu­tschen und Rumänischen. 

2. Loccum/D,
    Juni 2002

II. Internationale Tagung zur Phraseologie/WAK: Der 'Deutsche' in der ru­mänischen Phraseologie. 

3. Dresden/D,
    Oktober 2003

Gründungs-Kongress des Mitteleuropäischen Germanistenverbands (MGV): "Zwischeneuropa/Mitteleuropa – Sprache und Literatur in interkultureller Konstellation": Vornamen im idiomatischen Sprachgebrauch (Deutsch/ Rumänisch). 

4. Basel/CH,
    August 2004

III. Internationale Tagung zur Phraseologie Europhras: "Das bringt mich auf die Palme!" – Idiomatik und Psychosomatik. 

5. Veszprem/HU
    Juni 2006

IV. Internationale Tagung zur Phraseologie Europhras: Deutsche und rumä­nische Namen in der Phraseologie. 

6. Olmuetz/CZ

    September 2007

2. Kongress der Germanisten Mitteleuropas: Ökolinguistik: Fundament und Kritik. 

7. Sevilla/E 2009

Deutsch-rumänische phraseologische Brücken 

8. Wien/A 2010

Das bringt mich auf die Palme! – Idiomatik und Psychosomatik. Idiomatische Wendungen als Spiegel psychischer Emotionen. 

 

4.2. Veröffentlichungen

 4.2.1. Monographien 

1.      Expresiile idiomatice în procesul comunicării. Abordare contrastivă pe terenul limbilor română şi germană (Idiomatische Redensarten im Kommunikationsprozess. Kontrastive Studie Deutsch - Rumänisch). Iaşi: Verlag der «Alexandru Ioan Cuza»-Universität, 2004 (ISBN 973-703-041-9), 400 S.

 

4.2.2. Aufsätze und Studien

      a) In rumänischen Periodika und Sammelbänden

1.      "Frauensprache-Männersprache. Entwicklungstendenzen in romanischen und germanischen Sprachen." – In Comunicări de limbă şi literatură. Iaşi 1996, S. 11-16.  

2.      "Zur Geschichte der deutschen Abtönungspartikeln." – In Predarea limbilor străine în învăţă­mîntul nefilologic. Iaşi: Ankarom, 1997 (ISBN 973-9306-15-2), S. 115-118. 

3.      "Zur Definition, Benennung und Beschreibung deutscher Partikeln." – In Analele ştiinţifice ale Universităţii «Al. I. Cuza», XLIV-XLV. Iaşi 1998-1999 (ISSN 1221-8448), S. 71-80. 

4.      "Rumänische Entsprechungen deutscher Abtönungspartikeln." – In Analele Universităţii de Vest, XXXVI. Timişoara 1998-1999, S. 61-71. 

5.      "Linguistische Beschreibung der Abtönungspartikeln." – In Germanistische Beiträge, 10. Sibiu 1999 (ISBN 973-9280-75-7), S. 145-150. 

6.      "Somatismen im deutsch-rumänischen Vergleichsfeld." – In Germanistische Beiträge, 15-16. Sibiu 2001 (ISBN 973-9280-75-10), S. 235-240. 

7.      "Zur Klassifizierung der deutschen Partikeln." – In Analele ştiinţifice ale Universităţii «Al. I. Cuza», Secţiunea Limbi şi literaturi străine, V. Iaşi 2002 (ISSN 1453-0791), S. 108-112. 

8.      "Expresii idiomatice şi manipulare lingvistică în Rollenverteilung de Helmut Heißenbüttel" (Idiomatische Redensarten und Sprachmanipulation in Rollenverteilung von H.H.) – In Analele ştiinţifice ale Universităţii «Al. I. Cuza», XLVI-XLVII. Iaşi 2000-2001 (ISSN 1221-8448), S. 147-150. 

9.      "Phraseologismen und Parömiologische Ausdrücke. Begriffsbestimmung, Gestalt und Merk­male". – In Guţu, George/ Schindler-Kovats, Beate (Hrsg.): Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch. Rumänien, 1. Bucureşti 2002 (ISSN 1583-6592), S. 295-307. 

10.  "Privirea peste umăr: cum au parcurs germanii drumul reformei ortografice." (Der Blick über die Schulter: Der Weg zur deutschen Rechtschreibreform) – In Ichim, Ofelia/ Olariu, Florin-Teodor (Hrsg.): Limba şi literatura română în spaţiul etnocultural dacoromânesc şi în diasporă. Iaşi: Trinitas, 2003 (ISBN 973-8179-79-3), S. 277-281. 

11.  "Probleme de echivalenţă între expresiile idiomatice româneşti şi germane" (Zur Äquivalenz in rumänischen und deutschen idiomatischen Redensarten). – In Anuarul Universităţii «Petre Andrei», Bd. III, Sprachen und Literaturen. Iaşi 2003 (ISSN 1584-8043), S. 282-300. 

12.  "Deutsch-rumänische phraseologische Äquivalenz". – In Transcarpatica. Germanistisches Jahr­buch. Rumänien, 2. Bucureşti, 2003 (ISSN 1583-6592), S. 436-450. 

13.  "Despre ecolingvistică, lingvistică ecologică şi ecologia limbajului" (Über Ökolinguistik, ökologische Linguistik und Sprachökologie). – In Mănucă, Dan/ Ichim, Ofelia/ Olariu, Florin-Teodor (Hrsg.): Spaţiul lingvistic şi literar românesc din perspectiva integrării europene. Iaşi: Alpha, 2004 (ISBN 973-8278-49-x), S. 170-174. 

14.  "Die Präposition bei in deutschen Fachtexten und ihre rumänischen Entsprechungen. Term­no­logische Erörterung." – In Puchianu, Carmen Elisabeth (Hrsg.): Kronstädter Beiträge zur ger­manistischen Forschung, 7. Braşov: Aldus, 2005 (ISBN 973-7822-06-4), S. 154-164. 

15.  "Conceptul de 'competenţă lingvistică' în diacronie" (Der Begriff 'Sprachkompetenz' aus diachr­nischer Sicht). – In Flaişer, Mariana (Hrsg.): Cercetări actuale în domeniul limbilor şi literaturilor moderne. Iaşi: Demiurg, 2005 (ISBN 973-8076-97-8), S. 150-153. 

16.  "Reflectarea alterităţii în expresii idiomatice. Studiu de caz" (Widerspiegelung der Alterität in idiomatischen Wendungen). – In Analele ştiinţifice ale Universităţii «Alexandru Iona Cuza», Secţiunea III e, Lingvistică, tom LI. Iaşi 2005 (ISSN 1221-8448), S. 449-456. 

17.  "Deutsch-rumänische phraseologische Äquivalenz". – In Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch. Rumänien, Bd. 2. Bucureşti, 2003 (ISSN 1583-6592), S. 436-450. 

18.  "Despre traducerea textelor de medicină" (Zur Übersetzung von medizinischen Texten). – In Flaişer, Mariana (Hrsg.), Direcţii în cercetarea filologică românească, Lucrările Simpozionului Naţional, Ediţia a VI-a, Iaşi, 26 mai 2006. Iaşi: Demiurg, 2006 (ISBN 973-7603-48-6), S. 138-141. 

19.  "Diversitate terminologică în frazeologia şi paremiologia românească şi gemană" (Terminologi­sche Vielfalt in der rumänischen und deutschen Parömiologie). – In Mănucă, Dan/ Ichim, Ofelia/ Olariu Florin-Teodor (Hrsg.), Comunicare interculturală şi integrare europeană. Iaşi: Alfa, 2006 (ISBN 973-8953-07-3), S. 305-312. 

20.  "Abordarea lingvisticii prin ecologie" (Linguistik durch Ökologie). – In Flaişer, Mariana (Hrsg.), Arta comunicării în contextul diversităţii culturale şi lingvistice. Iaşi: Demiurg, 2007 (ISBN 978-973-7603-88-3), S. 194-198. 

21.  "Să-ţi dee Dumnezeu mintea Moldoveanului, cea de pe urmă". Joc paremiologic şi frazeologic în "Scrisoarea XII" de Costache Negruzzi" (Parömiologisches Spiel in "Scrisoarea XII" von C. Negruzzi). – In Flaişer, Mariana (Hrsg.), Tradiţie şi modernitate în Iaşul literaturii şi lingvisticii româneşti. Iaşi: Demiurg, 2008 (ISBN 978-973-152-085-8), S. 101-104. 

22.  "Modele frazeologice în limbile germană şi română" (Phraseologische Muster in deutschen und rumänischen Redewendungen). – In Munteanu, Cristinel (Hrsg.), Discursul repetat între alteritate şi creativitate. Volum omagial Stelian Dumistrăcel. Iaşi: Institutul European, 2008 (ISBN 978-973-611-509-7), S. 216-228. 

23.  "Sugestii de sistematizare în frazeologia contrastivă româno-germană" (Systematisierungs­vorschläge in der rumänisch-deutschen kontrastiven Phraseologie). – In Branişte, Ludmila (Hrsg.), Româna ca limbă străină – între metodă şi impact cultural. Iaşi: Demiurg, 2008 (ISBN 978-973-152-095-7), S. 608-618. 

24.  "Diversitate culturală şi lingvistică. Cifrele în idiomatica românească şi germană" (Kulturelle und linguistische Diversität. Die Zahlen in der rumänischen und deutschen Idiomatik). – In Andrei-Cocârţă, Luminiţa/ Chiper, Sorina (Hrsg.), Cultural and Linguistic Diversity in a World of Global Pluralism. Iaşi: Timpul, 2008 (ISBN 978-073-612-335-1), S. 207-222. 

25.  "Aspecte ale relaţiilor germano-române la nivelul contactului nemijlocit" (Deutsch-rumänische unmittelbare Sprachbeziehungen). – In Flaischer, Mariana (Hrsg.), Cultura si imaginea românilor în lume. Iasi: Demiurg, 2009 (ISBN 978-973-152-140-4), S. 113-124. 

 

      b) In ausländischen Periodika und Sammelbänden

26.  "Quellen der idiomatischen Ausdrücke im Deutschen und Rumänischen." – In Burger, Harald /Häcki Buhofer, Annelies /Gréciano, Gertrud (Hrsg.): Flut von Texten – Vielfalt der Kultur. Ascona 2001 zur Methodologie und Kulturspezifik der Phraseologie. [=Phraseologie und Parö­miologie, 14]. Baltmannsweiler: Schneider, 2003 (ISBN 3-89676-677-5), S. 267-276. 

27.  "Die rumänischen Verfassungen und das Recht der Minderheiten auf muttersprachlichen Sprachgebrauch". – In Quo Vadis Romania? – Zeitschrift für eine aktuelle Romanistik, 23. Wien 2004 (ISSN 1022-3169), S. 22-34. 

28.  "Der Deutsche in der rumänischen Phraseologie und Parömiologie". – In Földes, Csaba/ Wirrer, Jan (Hrsg.): Phraseologismen als Gegenstand sprach- und kulturwissenschaftlicher Forschung. Akten der Europäischen Gesellschaft für Phraseologie (Europhras) und des Westfällischen Arbeitskreises "Phraeologie/Parömiologie" (Loccum 2002). [=Phraseologie und Parömiologie, 15]. Baltmannsweiler: Schneider, 2004 (ISBN 3-89676-880-8), S. 431-444. 

29.  "Deutsch-rumänische phraseologische Brücken". – In Estudios...

 

4.2.3. Rezensionen

1.      Annelies Häcki Buhofer, Harald Burger, Laurent Gautier (Hrsg.): Phraseologiae Amor. Aspekte europäischer Phraseologie. Festschrift für Gertrud Gréciano zum 60. Geburtstag. Hohengehren: Schneider Verlag, 2001, 297 S. – In Zeitschrift der Germanisten Rumäniens, Doppelheft, 21-22/ 23-24. Bucureşti 2002/2003, S. 731-734. 

2.      Reiner Arntz, Heribert Picht, Felix Mayer: Einführung in die Terminologiearbeit. 4., gründlich überarbeitete Auflage. Hildesheim/Zürich/New York: Georg Ohlms, 2002, 331 S. – In Zeit­schrift der Germanisten Rumäniens, Doppelheft, 21-22/23-24. Bucureşti 2002/2003, S. 727-729.  

4.2.4. Tagungsberichte 

1.      Internationale Phraseologie-Tagung, Ascona/Schweiz, 17.-22. Juni 2001 "Phraseologie und Parömiologie – neue Perspektiven der Forschung". – In Zeitschrift der Germanisten Rumä­niens, Doppelheft, 21-22/23-24. Bukarest 2002/2003, S. 711-712. 

2.      II. Internationale Tagung zur Phraseologie/WAK, Loccum, 2.-5. Juni 2002. – In Zeitschrift der Germanisten Rumäniens, Doppelheft, 21-22/23-24. Bukarest 2002/2003, S. 714-716. 

 

4.2.5. Übersetzungen

a) Belletristik

Konrad Lorenz, Aşa a descoperit omul cîinele (So kam der Mensch auf den Hund). Iaşi: Poli­rom, 2000, 125 S.  

b) Wissenschaftliche Aufsätze

1.      Eugenio Coseriu, "Relaţia dintre lingvistica contrastivă şi traducere" (Kontrastive Linguistik und Übersetzung: ihr Verhältnis zueinander). – In Analele ştiinţifice ale Universităţii «Al. I. Cuza», Bd. I. Iaşi 1998, S. 5-20.  

2.      Eugenio Coseriu, "Problematica teoriei traducerii" (Falsche und richtige Fragestellungen in der Übersetzungstheorie). – In Analele ştiinţifice ale Universităţii «Al. I. Cuza», Bd. III. Iaşi 1999-2000, S. 5-22. 

 5. Projektarbeiten

 

Mitglied der nationalen Kommission zur Erstellung des Rahmenprogramms: "Aus-, Fort- und Weiterbildung im Bereich Deutsch als Fremdsprache", Bukarest/Belgrad 2004-2007. Finanzierung: der Stabilitätspakt.

 

6. Mitgliedschaft in Verbänden und Organisationen

– Mitglied der Internationalen Phraseologiegesellschaft (EUROPHRAS)

– Gründungsmitglied des Mitteleuropäischen Germanistenverbands (MGV)

– Mitglied der Gesellschaft der Germanisten Rumäniens (GGR)

– Gründungsmitglied der Goethe-Gesellschaft Rumänien

– Mitglied der Deutsch-Rumänischen Kulturgesellschaft Iaşi

– Gründungsmitglied des DAAD-Alumni-Clubs Iaşi

– Gründungsmitglied des ALUMNI-Clubs Konstanz/Iaşi

 

7. Sonstiges

 

– Fremdsprachen:        Deutsch – sehr gut
                                   Spanisch – gut
                                   Englisch – gut